Marketing-Beratung

Seit gut 20 Jahren bin ich verantwortlich für die Vermarktung von Dienstleistungen – früher für den ADAC, später dann als geschäftsführender Gesellschafter einer der größten fahraktiven Eventlocations Europas.

Das Feld des (Dienstleistungs-)Marketing ist groß. Zu groß, um jetzt an dieser Stelle lehrbuchartig alle wesentlichen Kategorien, Bereiche, Aufgaben, Zielgruppen, Regeln, Philosophien, Konzepte und Ansätze aufzudröseln.

Wobei  jedoch die Fragestellung anhand des klassischen Marketing-Mixes immer eine Betrachtung wert ist. Damit meine ich grob gesagt die Produkt- , Preis-, Vertriebs- und Kommunikations-Politik. Sowie im Fall von Dienstleistungen noch die Fragen des richtigen Personals, der optimalen Dienstleistungs-Prozesse und des passenden Dienstleistungs-Ortes.

Zumindest im englischen ergibt das 7 P’s., die mit etwas Hirnschmalz sehr schnell zu vielen greifbaren Antworten führen. Zum Beispiel mit folgenden Fragen:

  • Welche Produkte aus Ihrem Portfolio bringen wirklich Umsatz und Marge nach Hause? Welche sind eher "nice to have"?
  • Was sind denn Ihre Kernkompetenzen? Und was die Ihrer Haupt-Wettbewerber?
  • Können Sie alle Ihre Dienstleistungen und Produkte in einem knackigen (Werbe-)Satz beschreiben?
  • Was sind denn die zentralen Stärken Ihrer Produkte? Deren Wettbewerbsvorteile und "Einzigartigkeiten"?
  • Ist Ihre Preis- bzw. Rabatt-Politik in sich wirklich schlüssig ? Auch in Abgrenzung zu Ihrem Wettbewerb?
  • Welche Vertriebskanäle nutzen Sie on- und offline? Macht das Ihre Konkurrenz besser? Wissen Sie das überhaupt?
  • Wie laufen die Prozesse Ihrer Dienstleistungen? Also deren "Herstellung" vom ersten Kundenkontakt bis zur Rechnungslegung?
  • Welches Personal steckt hinter diesen Prozessen? Wie stark sind diese für den Erfolg der Dienstleistung mit-verantwortlich?

Haben Sie bei jeder Frage kurz innegehalten und sich selbst Antworten gegeben? Das lohnt sich immer wieder. Marketing ist schließlich ein dynamischer Prozess, der auf neue interne oder externe Entwicklungen reagieren muss.

Meine Marketing-Beratung heißt, dass ich mit Ihnen gemeinsam ein konzeptionelles, strategisches Marketing-Konzept erarbeite. Entlang der besagten 7 P’s und mit Hilfe der klassischen SWOT-Analyse (Stärken/ Schwächen & Chancen/Risiken von Produkten, Dienstleistungen oder Unternehmen). Alles greifbare Ansätze, die auch zu konkreten, nützlichen und messbaren Ergebnissen führen.

Der letzte Punkt ist mir wichtig. Denn es geht nicht um die Produktion von viel Papier und heißer Luft, sondern um konkrete Hilfestellungen, die einer klaren, langfristigen Linie folgen.

Marketing-Beratung beginnt immer mit einem ersten (unverbindlichen) Gespräch. Schon um zu prüfen, ob die Chemie stimmt. Ich freue mich also auf Ihren Kontakt.

<<  Website-Erstellung

>> Dienstleistungen <<

Text-Erstellung   >>

Hier einige persönliche Beiträge aus dem Bereich der Marketing-Beratung.
Beobachten. Lernen. Besser machen.

Beobachten. Lernen. Besser machen.

🕒 3 Min: Teile der derzeitigen Corona-Politik eignen sich ganz passabel als praktisches Anschauungsmaterial für die Kommunikations-Abteilungen von Unternehmen. Selten konnte man Defizite und Probleme von (politischer) Kommunikation so öffentlich und in Echtzeit ...
mehr lesen

Narrative – wirken innen und außen

Narrative – wirken innen und außen

🕒 3 Min: Eine schöne und herausfordernde Aufgabe, wenn ich für Unternehmen, Unternehmer oder Marken im Rahmen einer Beratung tätig bin, ist die Konzeptionierung und das (Be-)Texten des "Narrativs". Narrare heißt erzählen, es geht also um das Verfassen der Erzählung ...
mehr lesen

Marketing & Werte

Marketing & Werte

🕒 6 Min: Ich rate Ihnen mit diesem Artikel zu etwas, von dem ich auch selbst sehr überzeugt bin: Von einem "werte-basierten Marketing". Dabei beziehe ich mich auf Werte wie Ehrlichkeit, Authentizität, Glaubwürdigkeit – und vor allem Offenheit und Transparenz. Als ...
mehr lesen